Wir nutzen Cookies und mit Nutzung der Seite akzeptieren sie diese. Mehr Infos

Briefmarken Zubehör

Das wichtigste Zubehör zum Briefmarkensammeln

Briefmarkenalbum / Einsteckbuch - Ich nutze Einsteckbücher mit Pergaminstreifen. (siehe auch Aufbewahrung von Briefmarken)

Pinzette - Nicht irgendeine Pinzette, sondern eine für Briefmarken! Ob diese nun verchromt oder vernickelt ist und Gerade, Gebogen, Schmal, Schaufel, Breitrund oder von Hand geschliffen ist, spielt nicht so sehr die Rolle. Fassen Sie keinesfalls die Briefmarke mit bloßen Fingern an!

Lupe - Eine Lupe zur genauen Betrachtung der Briefmarken ist unentbehrlich. Fehlende Zähne sieht man sicher auch ohne Lupe, aber bei feinen Rissen, dünnem Papier, Falten, Abarten, Druckarten und der Stempelerkennung ist die Lupe ein wichtiges Hilfsmittel. Ich nutze eine Lupe mit 3-fach und eine mit 10-fach Vergrößerung. In einigen Fällen scanne ich die Marken mit bis zu 4800 dpi ein und sehe dann am PC oft mehr als mit einer Lupe.

Zähnungsschlüssel - An einen plastischen Zähnungsschlüssel hält man die Briefmarke und vergleicht bis die Zähnung passt. Nachteil: die Marke muss aus dem Album genommen werden und auf Belegen ist der plastische Zähnungsschlüssel nicht nutzbar. Durchsichtige Zähnungsschlüssel mit aufgedruckten schwarzen Zähnungen kann man auf Belege und Marken im Album auflegen. Diese mag ich selbst aber weniger gern. Ohne Zähnungsschlüssel kann man ein Lineal anlegen und zählt auf 2cm die Anzahl der Löcher.

Wasserzeichensucher - Es muss kein teures Gerät sein. Am Anfang hat mir auch ein schwarzes Schälchen mit chemisch reinem Waschbenzin gereicht. Bei Briefmarken mit Kreidepapier oder löslicher Farbe geht dies nicht!

Briefmarkenkatalog und ggf. Fachliteratur - Zunächst reicht sicher ein einfacher Katalog mit den Hauptausgaben, später Spezialkataloge und in einigen Bereichen geht nichts ohne Fachliteratur. Onlinekataloge sind immer mehr im kommen.

Trockenbuch - zum trocknen abgelöster Marken. Eine elektronische Trockenpresse ist schon schön aber nur bei entsprechendem Gebrauch. Auf keinen Fall sollten gestempelte Briefmarken einfach so drauf los abgelöst werden. Mitunter ist der Beleg aussagekräftiger.
Abweichen von Briefmarken

Ultraviolett-Lampe - zur Fluoreszenz-Bestimmung

....

interne Links: DDR Briefmarken | Bund Briefmarken | Westberlin Briefmarken