Wir nutzen Cookies und mit Nutzung der Seite akzeptieren sie diese. Mehr Infos

DDR Briefmarken

DDR Briefmarken - meine Sammelgebiete: (Briefmarken der Deutschen Demokratischen Republik online)

DDR Briefmarken Jahrgänge:

1949, 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990,

- Dienstmarken der DDR (Ein sehr interressantes Sammelgebiet wo man ohne Plattenfehler und Druckzufälligkeiten auf die verschiedensten Ausgaben stößt. Zum Beispiel unterscheidet man nicht nur zwischen Offsetdruck und Buchdruck, Jahrgänge, Nachdrucke, Ausgaben 1-9, Wasserzeichen, Papier, Struktur, Zeichnung 1-4, Type A B C, Zähnung, ... sondern auch ob Zirkel links oder rechts, Zirkel oben offen, Zirkel verbunden, Zirkel stumpf, Zirkel mit unterschiedlichen Schenkeln, Hammerschatten, ... und letztlich diverse Fälschungen)
- ZKD Wertstreifen (Zentraler Kurierdienst)
- Laufkontrollzettel des ZKD
- VD Vertrauliche Dienstsache (Deutsche Demokratische Republik)
- ZU Sendung mit Zustellurkunde
- Einschreibmarken
- Paketgebührenmarken
- Markenheftchen (MH)
- Zusammendrucke der verschiedenen Jahrgänge
- Ersttagsbriefe, Ersttagsblätter, Maximumkarten - ein oft vernachlässigtes aber sehr informatives Sammelgebiet
- Spendenmarken (Deutsche Demokratische Republik)
- Propagandafälschungen - auch gegen die Deutsche Demokratische Republik
- sonstige Marken (bzw. was dafür gehalten wurde)

Die Deutsche Demokratische Republik wurde am 7.10.1949 auf dem Gebiet der SBZ (Sowjetischen Besatzungszone)gegründet. Eigene Briefmarken wurden von 1949 bis 1990 in der DDR herausgegeben. Es erschienen über 3000 Briefmarken in der DDR, ziemlich 100 Blöcke, diverse Dienstmarken, ... . In der selben Zeitspanne erschienen in der BRD nicht einmal die Hälfte der Marken. Die Briefmarke diente in der DDR auch zu Propagandazwecken und als Devisenbringer. Briefmarken wurden ausländischen Sammlern gern angeboten und versendet. (Postfrische Marken oder mit Sonderstempel, einzeln, in Streifen, Viererblöcke und ganze Bögen)

Da ich immer öfter Anfragen zwecks Ankauf von einzelnen Marken bis hin zu ganzen Briefmarkensammlungen erhalte: ich bin Sammler und nicht am Aufkauf oder am Verkaufen interessiert. Ebensowenig ermittle ich den Wert von DDR Briefmarkensammlungen zum Verkauf. Der gegebenenfalls auf meinen Seiten angegebene Wert laut Katalog und Wert pro Jahrgang ist in der Realität meist nicht zu erzielen! Es sind Katalogwerte und dienen beim Tausch von Marken in etwa als Richtwerte. Allermeist werden Marken weit unter Katalogwert gehandelt oder bei so manch einer Auktionsplattform verkauft. Dort sind dann echte Preise zu sehen.

andere interessante Internetseiten (Dabei muss es nicht um die DDR Briefmarke oder Jahrgänge von Marken gehen. Seiten mit ergänzenden Inhalten, Sammlerseiten allgemein, Seiten zur Geschichte der Deutschen Demokratischen Republik und auch gerne Briefmarken-Shops sind willkommen.):
-
-